An einem Orthier und dort, andem ich gern zu Hause wär. Plätze
an denen ich war, doch meine Augen blieben leer.
Leute die ich traf, waren wichtig irgendwann doch sie
missbrauchten
meine Zeit, die ich nicht zurückholen kann.

~Gästebuch~*~Yuke~*~Sara~*~inofficial Blog~*~Ninchen~*~Sine~

I don't know...

So, ich war nune mal bei Basti gewesen. Es hat Spaß gemacht. Erst hatte er mich abgeholt, ich wusste ja nicht wo genau er wohnt, und hat mir die Stadt gezeigt (genau: seine Schule und wo Felix wohnt). Dann hat es angefangen zu regnen. Wir wollten uns unterstellen, bei einem Spielplatz, aber dort waren schon 2 Mädchen am knutschen. (k.K.) also mussten wir bis zu ihm rennen. Das brachte aber auch nichts. Bei ihm waren wir beide durchgeweicht. Ich habe von ihm eine Trainungshose bekommen und die nassen Sachen haben wir aufgehangen. Wir haben zwar noch mehr gamacht, aber alles in allem möchte ich das nun nicht ausführen, es war halt schön.
Aber ich denke immernoch an Marco, nicht ohne die ein oder andere Träne zu vergießen...
1.4.06 20:25


-.-

Boah, ob ihrs glaubt oder net (obwohl mir das eh scheiß egal wäre) ich hab bis jetzt echt noch jeden Tag wegen Marco ein paar Tränen (nebst krankhaftem Zucken wegen Versuch der Unterdrückung) heulen müssen. Ich finde immer mehr Scheiß der mich an ihn erinnert. Außerdem ist Basti ihm so ähnlich ... Mittlerweile hasse ich mich echt. Ich hab alles (ihn) weggegeben nur um jemanden in meiner näheren Umgebung zuhaben, für den ich... so kommt's mir vor, lediglich oberflächliche Gefühle habe. Es stimmt schon, ich habe etwas an Realitätssinn zurückgewonnen und nehme wieder mehr um mich herum wahr, aber das könnte theoretisch auch daran liegen, dass der Winter mit dem dreckig weißen Schnee vorbei ist. Immer wieder denke ich daran, wie sehr ich Marco verletzt haben muss. Okay, er hat auch erst im Nach-hinein erzählt, dass Anna ihn geküsst hat (weshalb ich immer wieder Eifersucht bei mir entdecke), aber meine "Überraschung" war tausendmal unangenehmer. Ich will wissen wie's ihm geht. Wenn ich könnte (was ich nicht kann) würde ich ihn besuchen und nur eines von ihm fordern: einen kräftigen Schlag mit der flachen Hand in mein Gesicht.

Basti scheint offenbar eigentlich auch nur auf Sex mit mir aus zu sein. Im Grunde ist es mir egal, aber dadurch wird mir auch mehr klar, dass ich wohl eine schwere falsche Entscheidung getroffen hab. Nagut, Basti ist vom Wesen her echt süß und er hatte ja auch eine 2-jährige Beziehung, also denk ich er ist auch ziemlich treu, aber ich kann es nur genießen bei ihm zu sein. Am Telefon wirkt er kalt, abweisend und abwesend. Aber er reagiert verletzt wenn ich etwas zuviel über andere Typen rede. Viel redet er aber auch nicht am Telefon... Naja gestern hatte ich einen richtigen Poesie-schub. Habe 2 4 Strophen Gedichte geschrieben, tat richtig gut aufzuschreiben was ich fühle, wenn ich es schon nicht direkt sagen kann. So nun geh ich denken.... und morgen versuch ich mal zu "Love's Pain" Melodie zu komponieren.
5.4.06 21:13


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de